+20 Jahre Erfahrung

Hotline +49 711 8387210

14 Tage kostenfrei testen

Automatisierung des Mahnwesens

Sie arbeiten schon erfolgreich mit dem Mahnwesen und verbuchen regelmäßig die offenen Posten. Jetzt wollen Sie das Mahnwesen automatisieren.

Gehen Sie wie folgt vor:

  • Überprüfen Sie die Einstellungen Ihrer Mahnstufen genau unter „Einstellungen“ – „Grundeinstellungen“ – „Mahngebühren“.
  • Aktivierne Sie unter „Einstellung“ – „Automatisierung“ – „Automatisierung E-Mail“ – „E-Mail an Verwaltung“ – „Mahnung Mahnlauf nach Überschreitung“, Hier können Sie das Formular einrichten und auch das Inkassoinstitut das für Sie das Inkassoverfahren ab Mahnstufe 4 übernimmt.
  • Wenn Sie ein Inkasso haben, dann einfach noch das Formular für das Inkassoinstitut hinterlegen unter „Einstellung“ – „Automatisierung“ – „Automatisierung E-Mail“ – „Automatisierung“ – „Mahnung nach Mahnstufe 3“. 
  • Überprüfen Sie die Formulare unter „Einstellung“ – „Automatisierung“ – „PDF“ – „Mietvorgang Mieter“ – „Mahnung + Manung Historie“.
  • Aktivieren Sie das Modul Cronjob unter „Verwaltung“ – „Account“. 
  • Aktivieren Sie den Printcenter per Zugang über „smskaufen.de“.

Wichtige Hinweise:

  • Mahnungen werden nur automatisch versendet wenn der Betrag größer 50 Cent ist.
  • Mahnstufe 3 Versand an deutsche Rechnungsadressen per Einschreiben nur wenn höher 45 € über den Printcenter, keiner 45 € oder bei Auslandsadresse nur per E-Mail.
  • Das Mahnwesen stoppt, wenn länger 2 Tage keinen Zahlungen mit Zahlart Überweisung verbucht wurde, damit im Urlaub nichts außer Kontrolle gerät.
  • Im Mahnwesen kann der automatische Mahnlauf manuell gestartet werden bei langen Zahlpausen.

Überfällige Termine, wichtige Hinweise, Sperren immer in der Farbe Rot

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner